Liebe Kollege, liebe Hockeyfreunde, 

die Infektionszahlen und damit die Inzidenz steigen – nicht übrigens die Belegung der Intensivbetten durch Coronapatienten und die Todeszahlen – und schon reden einige unserer „Experten“ von erneuten Verschärfungen des Lockdowns und damit auch von erneuten Schulschließungen. Ich hielte das für eine absolute Katastrophe für unsere Schüler und damit auch für unser Land, denn die Jugend ist unsere Zukunft.Daher habe ich mich entschlossen einen Brief an Sie/euch alle zu schreiben, in dem ich meine Befürchtungen in Worte fasse. Mir würde zu diesem Thema noch viel mehr einfallen, aber da ich einen Brief mit fast gleichem Wortlaut auch an unsere Bundeskanzlerin und unsere Schulsenatorin schicken werde, musste ich mich kurz fassen. Wie denken Sie/denkt ihr darüber? Über eine Reaktion würde ich mich sehr freuen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Michael Wallroth (BHV-Schulhockeyreferent)

Berlin, 22.03.2021, per Email: telefonisch freigeben. Telefonat: 15:54 Uhr