Danke

Auf dem Kreisparteitag im Dezember 2020, haben mich die Mitglieder der FDP aus den Landkreisen Oberhavel und Havelland 2, einstimmig zum Direktkandidaten des Wahlkreises 58 für den 20. Deutschen Bundestag gewählt. Die Kreisvorsitzenden Guido Müller für das Havelland und Uwe Münchow für Oberhavel sagten mir ihre und die Unterstützung der Mitglieder für den Wahlkampf zu.

Unsere Landesvorsitzende Linda Teuteberg, sprach ein Grußwort und gab mir ihre Zusicherung, mich auch auf Landesebene zu unterstützen.

Ich bedanke mich bei allen, die mir ihr Vertrauen gegeben haben und freue mich, mit euch gemeinsam die kommenden Herausforderung anzugehen.

Vielen Dank

Ralf Tiedemann

Wer bin ich

Ralf Tiedemann, geboren 1965 in Cuxhaven an der Nordsee, ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt mit seiner Familie in Schildow im schönen Mühlenbecker Land des Landkreises Oberhavel und arbeitet als Lehrer für Kunst und Sport an der Barbara-Zürner-Oberschule in Velten. Im FDP Ortsverband der Gemeinde ist er als stellvertretender Vorsitzender aktiv und ist im Sonderausschuss Heidekraut als fachkundiger Bürger tätig. Sportlich aktive Kinder fordern auch das Ehrenamt, so bringt er seine Expertise im Sport als Sportwart ein ist und damit zuständig für den Bereich der Erwachsenen-Mannschaften im Spielbetrieb bei den Berliner Bären – Abteilung Hockey. Neben der Familie und dem Sport bindet die Kultur und die eigene Malerei seine Aufmerksamkeit.

Presse

Namensrechte kommunaler Einrichtungen; Kommunal. Christian Erhardt, 03.03.2021

Ralf Tiedemann als Kommunalpolitiker und Sportfunktionär zum Thema Vermarktung kommunaler Einrichtungen in Zeiten von Corona.

Oranienburger Generalanzeiger: Print- und Onlineausgabe 05.01.2021

FDP schickt Lehrer Ralf Tiedemann ins Rennen um ein Direktmandat

Märkische Allgemeine Oberhavel: 05.01.2021

Ralf Tiedemann ist FDP-Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 58

_____________________________________